Unser Ansatz

Deutschland hat zu wenig Existenzgründer und Jungunternehmer. Dabei gibt es ein großes Gründerpotenzial. Nur werden diese potenziellen Jungunternehmer nicht erreicht. Fast jeder zweite Deutsche (47 Prozent) hat schon einmal erwogen, ein Unternehmen zu gründen oder unternehmerisch tätig zu werden. Warum haben sie es nicht getan?

Es gilt das Hindernis Kapitalbeschaffung zu überwinden, Planungssicherheit bei der Umsetzung der Geschäftsidee in Inhalt und Zeit zu gewähren und eine Risikoabwehr aufzubauen, die Vertrauen und Zuversicht entwickelt. Die Digitalisierung wird auch vor dem Bereich Gründungen nicht halt machen. Sie fordert Veränderung und Anpassung. Eine höhere Effektivität, Effizienz und der Komfort werden für die Zielgruppe der Gründer und Jungunternehmer zur Selbstverständlichkeit werden. Deshalb muss Digitalisierung als wertvolle Chance für Wachstum und Nachhaltigkeit bei Gründungen in Deutschland begriffen werden. 

Punktuelle Maßnahmen reichen nicht aus. Die Problematik der sinkenden Gründerzahlen erfordert eine ganzheitliche und strategisch fundierte Betrachtung. Mit smartgründen und smartexist haben wir den Prozess für Existenzgründer und Jungunternehmer neu aufgesetzt und stellen die konzeptionsgerechte Umsetzung von Idee und Konzept über die Nutzung der Chancen aus der Digitalisierung sicher. 

Wir legen besonderen Wert darauf, festzuhalten, dass es uns nicht darum geht, den bisherigen mangelhaften Prozess zu digitalisieren. Wir streben eine inhaltliche und organisatorische Optimierung des Gründungs- und Wachstumsprozesses an, die wir adäquat digitalisiert haben. 
 

Das Team zeichnet sich durch langjährige Expertise in Gründungs- und Unternehmensfragen aus sowie einer großen Portion Leidenschaft und Herzblut.

smartgründen ist ein Prozess, in dem die Anforderungen aller Gründungspartner berücksichtigt und synchronisiert sind: von Gründern und Beratern, Finanzpartnern und Versicherungen. 
smartgründen ist eine Initiative des Deutschen Gründerverbands mit dem Ziel, das Interesse an der Selbstständigkeit zu fördern und den Gründungsprozess zu beschleunigen.
Unsere Ansprechpartnerinnen für die Presse, Aktuelles und was in der Presse über uns steht.